Konflikte im Team: „Nicht nach Schuldigen, sondern nach Lösungen suchen!“


Schon wieder steht Herr Dorn bei Ihnen im Büro und beschwert sich über seine Kollegin Frau Wenzel, die sich nicht an bestimmte Vorgaben gehalten habe.
In einer Teamsitzung fallen zwei Kolleginnen übereinander her, als es darum geht, wer den Auftrag an die Firma L. GmbH hätte bearbeiten sollen. Leider bleib der Auftrag unbearbeitet liegen und der Kunde beschwerte sich über die Verzögerung.
Sie kennen solche Fälle aus Ihrem Arbeitsalltag. Im Team menschelt es, es kommmt zu Reibereien, Spannungen und offenen Konflikten. Die Stimmung im Team ist vielleicht nicht die beste. Und immer wieder müssen Sie die Feuerwehr spielen und die Konfliktherde löschen. 
In dem Semnar bekommen Sie Tools in die Hand, wie Sie Konflikte in Ihem Team nachhaltig lösen können. Probieren Sie es aus.

Ziel

Sie erkennen Konflikte in Ihre mTeam fühzeitig und sind in der Lage, diese nachhaltig zu lösen.

Inhalt:

  • Konfliktarten in Unternehmen und Lösungsmöglichkeiten
  • Warum kommt es überhaupt zu einem Konflikt? 
  • Wie Menschen im Konflikt ticken - Psychische Mechanismen in Konflikten
  • Kennen Sie den Rosenkrieg? Wie Konflikte eskalieren
  • Konflikte? Bei uns? Wie Sie Konflikte erkennen
  • Intervenieren oder nicht intervenieren? Das ist hier die Frage
  • Die Führungskraft als Konfliktmanager - Intervenieren bei Konflikten
  • Muss auch sein: üben einer Konfliktmoderationen
  • Ihre Fragen - Ihre Fälle

Auf Wunsch nach dem Praxistag: E-Learning-Einheiten sowie begleitendes Coaching via Telefon oder Skype (auf Wunsch)

Zielgruppe:

GeschäftsführerInnen, InhaberInnen, Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, ProjektleiterInnen, PersonalleiterInnen, die Konflikte im Unternehmen aktiv und effektiv managen wollen.

Methoden

Vor dem Seminar: Sie erhalten ein Skript mit theoretischen Inhalten zum Thema Konflikte, Konfliktentstehung, Konfliktarten und woran Sie Konflikte erkennen können.
Präsenztag:Trainerinput, Gruppenarbeit, Fallbesprechungen, Rollenspiele mit Videoaufzeichnung und Feedback
 

Nach dem Seminar:E-Lerning-Einheiten sowie Coaching über Telefon oder Skype

Trainer

Holger Grossmann, Organisationsentwickler, Wirtschaftsmediator, Coach und Trainer, Lehrbeauftragter FH Ravensburg-Weingarten Wirtschaftsmediation und Gesprächsführung

Termine:

Mittwoch, 27 März 2019, 9:00 - 17:30 Uhr, München

 Donnerstag, 4. April 2019,  9:00 - 17:30 Uhr, Mannheim

Mittwoch, 10. April 2019, 9:00 - 17:30, Ulm

Investition

680,00 € zzgl. 19 % MwSt. (Seminargebühr beinhaltet Getränke, Pausensnacks, Mittagessen, Seminarunterlagen)

Anmeldung bitte per E-Mail an  oder 07 51 - 18 08 78 56.

Hier geht's zur Anmeldung (PDF-Formular)