Erleben Sie Führung nicht im Seminarraum, sondern in realen Situationen. Führen Sie Ihr Team durch die schöne Bergwelt im Grenzgebiet zwischen Vorarlberg und Bayern und erleben Sie, wie Ihre Teammitglieder auf Ihre Führung reagieren. 

  • Wie ist meine Kommunikation? Bin ich klar in meinen Anweisungen?
  • Wie reagiere ich auf Spannungen in meinem Team?
  • Wie löse ich Kriesen?
  • Wie führe ich unter Streß?
  • Wie empfinden andere mein Führungsverhalten?

Gemeinsam reflektieren wir Ihr Führungsverhalten. Mit Ihnen entwickeln wir Ihren persönlichen Leitfaden für den Praxistransfer.

Ziel:

  • Das Outdoorseminar bietet Ihnen die Chance, Führung abseits von Arbeitsplatz und Seminarraum Aktiv zu erleben.
  • Sie reflektieren Ihr eigenes Führungsverhalten und entwickeln es weiter.
  • Sie können theoretisches Know-how praktisch ausprobieren. 
  • Sie erhalten ein Feedback von den Trainern und den Seminarteilnehmern und gemeinsam entwickeln wir Handlungsalternativen für den Führungsalltag.

Lerninhalte:

  • Theoretische Grundlagen von Führung
  • Integration verschiedener theoretischer Modelle zu Führung, Kommunikation, Konfliktmanagement, Feedback
  • Führung praktisch erleben und reflektieren
  • Situations- und mitarbeitergerechte Führung
  • Feedback geben und nehmen
  • Methoden zur Steuerung von Teamprozessen kennen und nutzen

Ihre Vorteile:

  • Vollwertiges Führungstraining
  • Outdoortraining: Sich-Selbst-Erleben in der Natur, Aktivierung durch neu zu erschließende Lernumgebung
  • Kennenlernen anderer Führungskräfte mit gleichen Herausforderungen
  • Neue Motivation und messbare Erfolge.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen, Nachwuschsführungskräfte, die ihre Führungskompetenz ausbauen möchten. Die Gruppengröße beträgt max. acht Personen.

Teilnahmevoraussetzung:

Zur Teilnahme an diesem Training ist keine überdurchschnittliche Fitness erforderlich, die Herausforderung besteht im Wesentlichen in der Besonderheit der Führungsaufgabe. Bei akuten Leiden, wie starken Kreislaufproblemen oder erheblichen Beschwerden des Bewegungsapparats, beraten wir Sie gern.

Datum & Ort:

Mittwoch, 26. Juni 2019 - Samstag, 27. Juni 2019

Beginn erster Tag: 13:00 Uhr - Ende letzter Tag: 13:00 Uhr

Das Outdoorseminar findet an der Grenze zwischen Vorarlberg und Bayern statt. Übernachtet wird in einer Selbstversorgerhütte.

Methode:

Trainerinput, Gruppenarbeiten, Outdoorübungen, Führungsübungen, Behandlung individueller Teilnehmerfragen, intensive Feedbackrunden, Transferplanung

Trainer:

Holger Grossmann, langjähriger Trainer und Coach, mehrjährige Führungserfahrung, ehemaliger Unteroffizier bei der Internationalen Fernspähschule in Weingarten.

Stefan Dürnay, mehrjährige Führungserfahrung in einem internationalen Konzern, Trainer und Coach

Ihre Investition:

2.400,00 € zzgl. 19.% MwSt (inkl. Hüttenmiete, Getränke, Verpflegung, Lehrgangsmaterial, Seminarunterlagen sowie bei Fragen ein kostenfreies max. einstündiges Telefoncoaching bis drei Monate nach Seminarende)

Das Seminar ist auch als Firmenseminar buchbar. Wir erstellen auf Anfrage gerne auch ein speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Konzept. 

 Hier geht's zur Anmeldung (PDF-Formular)